Hypo Tirol Volleyballteam
NÄCHSTES HEIMSPIEL
HYPO TIROL Volleyballteam
vs.
Posojilnica AICH/DOB

Di, 11.04.2017
20:20 Uhr
TICKETS
Tickets Ligapartner
Ligapartner
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
Ligapartner
HOME | AKTUELLE NEWS
„Wir sind richtig heiß auf Friedrichshafen!"
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam steht kurz vor einem der entscheidendsten Spiel des Jahres. Am Mittwoch, 16. November 2016, steigt um 19:00 Uhr in der Innsbrucker Olympiahalle das Hinspiel gegen den VFB Friedrichshafen um den Aufstieg in die Gruppenphase der 2017 CEV Volleyball Champions League.
 
 
Head Coach Daniel Gavan: „Für uns ist das sicherlich das Spiel des Jahres und wir sind richtig heiß auf das erste Spiel gegen Friedrichshafen. Schon seit Beginn der Saison haben wir im Hinterkopf, dass dieses Duell gegen die „Häfler“ in unseren Hinterköpfen und jetzt ist die Zeit gekommen. Die Jungs sind richtig motiviert und wir wissen, dass das unsere Chance ist in die Gruppenphase zu kommen. Das erste Spiel in Innsbruck ist sehr wichtig, ich denke wer dieses Spiel gewinnt hat eine sehr gute Ausgangsposition weiter zu kommen. Es wird sicherlich ein spannendes Spiel und wer am Ende die besseren Nerven hat wird gewinnen. Ich erwarte lange Ballwechsel und der Schlüssel zum Erfolg liegt am Service. wenn es uns gelingt besser Aufzuschlagen als die Deutschen, haben wir eine gute Chance zu gewinnen.“
 
Seit der Auslosung zur Champions League im Sommer steht fest, dass der letzte Schritt auf dem Weg in die Gruppenphase über den deutschen Vizemeister führen wird und das HYPO TIROL Volleyballteam hat sich seit her dieses Duell gegen den deutschen Vizemeister erhofft. Am Mittwoch, 16. November 2016, ist es um 19:00 Uhr in der Innsbrucker Olympiahalle soweit und die Mannschaft um Head Coach Daniel Gavan bereitet sich mit vollster Konzentration und Vorfreude auf dieses Spiel vor.

Der VFB reist standardmäßig heute, Dienstag, an und wird am Abend zum ersten Mal überhaupt in der Olympiahalle trainieren, da die bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften allesamt in der USI Halle stattgefunden haben. Die Tiroler hoffen also auf den berühmten Heimvorteil und freuen sich bereits auf die tolle Unterstützung ihrer Fans und die mit Sicherheit großartige Atmosphäre in der Halle.

 
2017 CEV Volleyball Champions League:
3. Runde:
Hinspiel, Mittwoch, 16. November 2016
19:00 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. VFB Friedrichshafen (GER)
Olympiahalle Innsbruck
LIVE ORF Sport+
LIVE Laola1.tv
 
2017 CEV Volleyball Champions League:
3. Runde:
Rückspiel, Sonntag, 20. November 2016
18:00 Uhr: VFB Friedrichshafen (GER) vs. HYPO TIROL Volleyballteam
ZF Arena Friedrichshafen
LIVE Laola1.tv
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA