Hypo Tirol Volleyballteam
TICKETS
Tickets Ligapartner
Ligapartner
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
Ligapartner
HOME | AKTUELLE NEWS
MEVZA Niederlage gegen Spartak Myjava!
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam muss sich im ersten Spiel des MEVZA Turniers in Myjava (SVK) dem Gastgeber nach einem spannenden und harten Kampf mit 1:3 (-25, -21, 23, -24) geschlagen geben. Bereits morgen trifft man um 18:00 Uhr auf Titelverteidiger Ach Volley Ljubljana.
 
 
Head Coach Daniel Gavan: „Es gibt keine Entschuldigung für diese Niederlage. Die Realität heißt 3 Punkte für Myjava und das ist ein Resultat unserer Passivität während des gesamten Spiels. Wir haben den Gegner von Anfang an unterschätzt und in keiner Phase des Spiels das umsetzen können, was wir uns vorgenommen haben. Die Pause hat uns offensichtlich nicht gut getan. Teilweise haben wir gutes Volleyball gezeigt, die Konstanz hat aber deutlich gefehlt. Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen, jetzt heisst es die Kräfte zu sammeln und jeder muss sich selbst überlegen, was heute passiert ist. Jetzt erwarte ich morgen einen Sieg, wir müssen wie eine Mannschaft spielen und auf das heutige Spiel eine deutliche Reaktion zeigen!“
 
Für den amtierenden österreichischen Meister war es die erste MEVZA Niederlage im dritten Spiel der Saison 2016/2017, während Spartak Myjava den ersten Sieg feiern durfte. Fast 2 Stunden lang dauerte das hart umkämpfte Match heute, in welchem beide Teams um jeden einzelnen Ball kämpften, auch wenn teilweise die Leichtigkeit im Spiel des HYPO TIROL Volleyballteam gefehlt hatte.

Morgen, Donnerstag 29. Dezember 2016, steigt das letzte Spiel des HYPO TIROL Volleyballteam im Jahre 2016. Um 18:00 Uhr treffen die Tiroler auf Champions League Teilnehmer und MEVZA Titelverteidiger Ach Volley Ljubljana. Ein würdiger Abschluss eines erfolgreichen Jahres gegen einen der härtesten Rivalen der letzten Jahre mit vielen spannenden und hochklassigen Spielen in guter Erinnerung.
 
MEVZA 2016/2017:
Mittwoch, 28. Dezember 2016
Spartak Myjava vs. HYPO TIROL Volleyballteam 3:1 (25, 21, -23, 24)
Topscorer: Katona 25, Ihnat 19, Kon 12 bzw. Chrtiansky 19, Teppan 18, Juhkami 17
Mestska Sportova Myjava
 
MEVZA 2016/2017:
Donnerstag, 29. Dezember 2016
18:00 Uhr: Ach Volley Ljubljana vs. HYPO TIROL Volleyballteam
Mestska Sportova Myjava
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA