Hypo Tirol Volleyballteam
NÄCHSTES HEIMSPIEL
HYPO TIROL Volleyballteam
vs.
Posojilnica AICH/DOB

Di, 11.04.2017
20:20 Uhr
TICKETS
Tickets Ligapartner
Ligapartner
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
Ligapartner
HOME | AKTUELLE NEWS
MEVZA FINAL 4 – Halbfinale gegen Bystrina SPU NITRA!!!
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam trifft am Samstag, 11. März 2017, um 12:30 Uhr (LIVE Laola1.tv) in der Sporthalle Zagreb im Halbfinale der MEVZA auf den slowakischen Meister Bystrina SPU NITRA. Erstmals mit dabei Neuerwerbung Enrico Zappoli (BRA).
 
 
Head Coach Daniel Gavan: „Eine sehr starke Final 4 Besetzung mit 4 Meistern aus vier Ländern, wobei sicherlich jede Mannschaft es sich zum Ziel gesetzt hat, den MEVZA Titel zu holen. Wir konnten zu Beginn der Saison gegen unseren Halbfinalgegner Bystrina NITRA in unserer Halle gewinnen, aber seit Oktober ist viel passiert und beide Mannschaften fangen in diesem Spiel wieder bei Null an und beide Teams wollen das Finale erreichen. Eines unserer großen Saisonziele ist der Gewinn des MEVZA Titels und wir sind bereit, diese schwere Aufgabe auf uns zu nehmen. In den letzten beiden Wochen hat die Mannschaft einen sehr guten Eindruck hinterlassen, speziell die Testspiele in Italien waren von sehr hohem Niveau, ebenso wie die letzten Trainings vor dem Start ins MEVZA Final 4. Mit der neuen Verpflichtung von Enrico Zappoli sind wir für die entscheidende Phase der Saison wieder komplett und können aus dem Vollen schöpfen.“

Bereits vor Beginn der aktuellen Saison wurde das Erreichen des MEVZA Finales als eines der großen Ziele ausgegeben. Jetzt steht das HYPO TIROL Volleyballteam im Halbfinale und damit nur mehr einen Schritt vor dem Einzug ins große Finale um den Titel der mitteleuropäischen Volleyball Liga. Gegner der Mannschaft um Head Coach Daniel Gavan ist der slowakische Meister und aktuelle Tabellenzweite der MEVZA, Bystrina NITRA. Die Slowaken haben im Verlauf der Saison nur gegen den die Tiroler und gegen Titelverteidiger Ach Volley LJUBLJANA verloren, die restlichen sechs Spiele wurden allesamt gewonnen. Kapitän Douglas da Silva und Co. gehen optimal vorbereitet in dieses Halbfinale und werden vom ersten Punkt an mit vollster Konzentration auf Sieg spielen.

Erstmals im Dress des HYPO TIROL Volleyballteam zu sehen sein wird der neue brasilianische Außenangreifer Enrico Zappoli. Der 21-jährige ist bereits vor knapp einem Monat in Innsbruck angekommen und hat sich nach einer kleinen Verletzungspause einem Aufbautraining in Innsbruck unterzogen. Die medizinische Abteilung des HYPO TIROL Volleyballteam hat ganze Arbeit geleistet und der neue Außenangreifer ist zeitlich perfekt abgestimmt zum MEVZA Final 4 in den Kader des österreichischen Meisters gestoßen.

Enrico Guabienti Zappoli
Geb. am: 12. Mai 1995
Position: Außenangreifer
Größe: 194 cm
Gewicht: 84 kg
Dress Nr.: # 7
Dress Name: Enrico
Heimatstadt: Sao Leopoldo – Brasilien
Letzter Verein: TV Bühl
Davor: C.M.C. Ravenna ITA; Canoas Volei (BRA)
Internationales Debüt: U19 Weltmeisterschaft 2013


MEVZA FINAL 4 – 2016/2017:
Halbfinale 1:
Samstag, 11. März 2017
12:30 Uhr: Bystrna SPU NITRA (SVK) vs. HYPO TIROL Volleyballteam
Sportska Dvorana Zagreb (CRO)
LIVE Laola1.tv


Halbfinale 2:
Samstag, 11. März 2017
17:30 Uhr: ACH Volley LJUBLJANA (SLO) vs. Mladost ZAGREB (CRO)
Sportska Dvorana Zagreb (CRO)

Spiel um Platz 3:
Sonntag, 12. März 2017
12:30 Uhr: Verlierer Halbfinale 1 vs. Verlierer Halbfinale 2
Sportska Dvorana Zagreb (CRO)

FINALE:
Samstag, 12. März 2017
17:30 Uhr: Sieger Halbfinale 1 vs. Sieger Halbfinale 2
Sportska Dvorana Zagreb (CRO)
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA