Hypo Tirol Volleyballteam
TICKETS
Tickets Ligapartner
Ligapartner
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
Ligapartner
HOME | AKTUELLE NEWS
Noch 3 Tage bis zum großen AVL Finale!!!
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam geht in sein 17. AVL Finale en Suite und will dabei den 10. Meistertitel der Vereinsgeschichte holen. Die Finalserie startet am Donnerstag, 06. April 2017, um 20:20 Uhr (LIVE ORF Sport+) auswärts in Bleiburg. Der Gegner heißt zum 7. – mal in Serie SK Posojilnica Aich/Dob.
 
 
Die Tiroler gehen als in der Saison 2016/2017 bis dato ungeschlagener Titelverteidiger in diese mit großer Spannung erwartete AVL Finalserie. Dass man trotzdem als Nummer 2 und damit ohne den Heimvorteil in der Serie in den Kampf um den österreichischen Meistertitel geht, begründet sich mit dem 5-Punkte Strafabzug aufgrund des bekannten Dopingfalls im November 2016.

Die zwei bisherigen Saisonduelle der Finalisten konnte die Mannschaft um Head Coach Daniel Gavan mit 3:2 zu Hause (Jänner 2017) bzw. mit 3:1 auswärts (Dezember 2016) gewinnen. Der Kader der Kärntner ist seit dem letzten Aufeinandertreffen gleich geblieben, das HYPO TIROL Volleyballteam hat sich vor dem Play Off Start noch mit dem brasilianischen Außenangreifer Enrico Zappoli verstärkt.

Wer die Finalserien der letzten Jahre verfolgt hat weiß, dass jede Serie und jedes einzelne Finalspiel seine eigene Geschichte schreibt und erst mit dem jeweils letzten Punkt wirklich vorbei ist. Das erwartet man sich im Lager des amtierenden Meisters auch von dieser Serie und bereitet sich bereits akribisch und mit vollster Konzentration auf eine schwere und hochklassige „best of 7“ Finalserie vor. Noch 3 Tage bis zum ersten Service des AVL Finales 2016/2017, ab dann heißt es um jeden einzelnen Punkt und um jeden einzelnen Sieg zu kämpfen. Bis dahin herrscht große Vorfreude und Spannung bei allen Spielern, Trainern, Verantwortlichen und auch den österreichischen Volleyballfans!


AVL FINALE 2016/2017 (best of 7)
Stand: 0:0
Alle Spiele LIVE auf ORF Sport+

1. Finale:
Donnerstag, 06. April 2017
20:20 Uhr: SK Posojilnica AICH/DOB vs. HYPO TIROL Volleyballteam
JUFA Arena Bleiburg

2. Finale:
Dienstag, 11. April 2017
20:20 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica AICH/DOB
USI Halle Innsbruck

3. Finale:
Samstag, 15. April 2017
20:20 Uhr: SK Posojilnica AICH/DOB vs. HYPO TIROL Volleyballteam
JUFA Arena Bleiburg

4. Finale:
Dienstag, 18. April 2017
20:20 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica AICH/DOB
USI Halle Innsbruck

5. Finale: (falls notwendig)
Sonntag, 23. April 2017 20:20
20:20 Uhr: Posojilnica AICH/DOB vs. HYPO TIROL Volleyballteam
JUFA Arena Bleiburg

6. Finale: (falls notwendig)
Mittwoch, 26. April 2017
20:20 Uhr: HYPO TIROL Volleyballteam vs. SK Posojilnica AICH/DOB
USI Halle Innsbruck

7. Finale: (falls notwendig)
Sonntag, 30. April 2017
20:20 Uhr: Posojilnica AICH/DOB vs. HYPO TIROL Volleyballteam
JUFA Arena Bleiburg
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA