Hypo Tirol Volleyballteam
PARTNERVEREINE
Alpenvolleys
TSV Unterhaching
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
VV
Studienbeihilfe
HOME | AKTUELLE NEWS
Total verkorkstes Wochenende
 
 
Nach der Niederlage am Freitag beim Tabellenführer Steyr, gab es für das HYPO TIROL Volleyballteam auch in Amstetten nichts zu holen. Wieder verloren die Jungs mit 3:1 (30:28, 17:25, 25:11, 25:22).
Der erste Satz war an Spannung nicht zu überbieten. Nach sehr gutem Beginn unserer Mannschaft musste man den Satz trotzdem mit 30:28 dem Gastgeber überlassen. In dieser Phase muss man wohl von Glück für Amstetten sprechen. Der zweite Satz war dann eine klare Angelegenheit für das HYPO TIROL Volleyballteam."Leider haben wir im dritten und vierten Satz wieder sehr viele Fehler in der Annahme gemacht und fanden nicht mehr ins Spiel zurück", analysierte Headcoach Miro Palgut, "wir haben den Gegner selbst stark gemacht."
Jetzt gilt es für das Team die Weihnachtsfeiertage zu genießen und am 6. Jänner 2018 auf heimischen Boden gegen SG Supervolley OÖ um 15.00 die verlorenen Punkte wettzumachen. Besonders Highlight an diesem Spieltag: Um 18.00 Uhr spielen die HYPO TIROL AlpenVolleys ihr letztes Heimspiel in der Innsbrucker USI Halle. Im Anschluss an diese beiden Spiele laden wir alle Fans zum AUSTRINKEN in die VIP- AlpenLounge ein. Sichert Euch die Tickets schon  jetzt im Vorverkauf unter www.alpenvolleys.com
 
 
 
 
LINKS
 
Pfeilwww.alpenvolleys.com
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA