Hypo Tirol Volleyballteam
PARTNERVEREINE
Alpenvolleys
TSV Unterhaching
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
VV
Studienbeihilfe
HOME | AKTUELLE NEWS
Derbysieg zum Abschluss
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam hat zum Abschluss des Grunddurchgangs der 2. Bundesliga einen knappen 3:2 Auswärtssieg beim VC Mils eingefahren.
 
 
Das Derby in Mils bot Alles, was so ein Spiel braucht: hervorragende Stimmung in der Volksschule Mils und guten Einsatz von beiden Mannschaften!

Das HYPO TIROL Volleyballteam hatte Probleme, in das wichtige Spiel zu finden, steigerte sich aber von Durchgang zu Durchgang.

Nach dem 1:2 Satzrückstand zeigte das Team von Headcoach Miroslav Palgut eine starke Leistung, gewann den vierten Satz klar und auch den Entscheidungssatz deutlich mit 8:15.

Headcoach Miroslav Palgut: "Ich bin stolz auf meine Jungs! Nach dem Rückstand so in die Partie zurückzukommen, war ein hartes Stück Arbeit, für das sie sich am Ende zurecht belohnt haben."

Mit dem Derbysieg sichert sich das HYPO TIROL Volleyballteam die Tabellenführung in der 2. Volleyball Bundesliga vor der PSV VG Salzburg. In der Meisterrunde geht es am Samstag, den 02. März, weiter mit einem Auswärtsspiel beim SSV HIB Liebenau, ehe die hotVolleys Wien am Sonntag, den 10. März, zu Gast in der Innsbrucker USI-Halle sind.

VC Mils - HYPO TIROL Volleyballteam 2:3 (25:20, 22:25, 25:15, 16:25, 8:15)

Topscorer: Pichler 17, Krestan 14, Ermacora 10

Abschlusstabelle Grunddurchgang 2. Bundesliga:

#
Mannschaft
Spiele
Sätze
Punkte
1.
HYPO TIROL Volleyballteam
16
40 : 21
35 
2.
PSV Volleyballgemeinschaft Salburg
16
40 : 25
33 
3.
Sportunion St. Pölten
16
39 : 25
33 
4.
TV Oberndorf
16
38 : 23
32 
5.
VC Mils
16
38 : 30
29 
6.
SG Supervolley OÖ
16
26 : 38
18 
7.
Raiffeisen VC Wolfurt
16
29 : 36
17 
8.
Union VBC Steyr
16
21 : 41
13 
9.
SG VCA Amstetten NÖ/2
16
10 : 42
6 
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA