Hypo Tirol Volleyballteam
PARTNERVEREINE
Alpenvolleys
TSV Unterhaching
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
VV
Studienbeihilfe
HOME | AKTUELLE NEWS
U19 verpasst Qualifikation zur ÖM
 
 
Die U19 des HYPO TIROL Volleyballteams hat am vergangenen Wochenende die Qualifikation zur Österreichischen Meisterschaft leider verpasst. Im Bundesschulzentrum in Hartberg traf man auf die hotVolleys Wien, den TSV Volksbank Hartberg und Union Raiffeisen Waldviertel.
 
 
Nach einem frühen Start in den Tag und langer Zugfahrt wirkten die Jungs etwas verschlafen und starteten dementsprechend in das erste Spiel gegen Waldviertel. Am Ende verlieren sie knapp mit 1:2, obwohl sie dem Gegner technisch überlegen gewesen waren. 
Das nächste Spiel läuft auf einem höheren Niveau ab. Nach vielen langen und spannenden Ballwechseln machen es Kleinigkeiten aus, dass wir auch gegen Hartberg knapp mit 1:2 verlieren.
Im letzten Spiel gegen die hotVolleys aus Wien sieht man, dass unsere U19 Mannschaft im Vergleich doch jünger und körperlich noch nicht soweit ist, um einen ernsten Gegner darzustellen. Trotzdem schlagen sich die Jungs auch hier ganz in Ordnung. 
Für die jüngeren Spieler war es auf jeden Fall eine gute Vorbereitung für die kommende U17 ÖM im Mai.

Union Raiffeisen Waldviertel - Hypo Tirol Volleyballteam 2:1 (18:25, 25:19, 15:10)
TSV Volksbank Hartberg - Hypo Tirol Volleyballteam 2:1 (20:25, 25:12, 15:9)
Hypo Tirol Volleyballteam - hotVolleys Wien 0:2 (17:25, 23:25)
 
 
GALERIE
 
blank blank blank blank blank blank blank blank blank blank
 
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA