Hypo Tirol Volleyballteam
PARTNERVEREINE
Alpenvolleys
TSV Unterhaching
Facebook
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
ÍVV
Studienbeihilfe
HOME | AKTUELLE NEWS
Aufstieg ins Achtelfinale gegl├╝ckt!
 
 
Das HYPO TIROL Volleyballteam hat am Sonntag mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg beim VC Wolfurt das Achtelfinale des Austrian Volley Cups erreicht.
 
Nach dem Heimsieg in der ersten Runde der 2. Bundesliga stand am Sonntag, den 06. Oktober, bereits das nächste Duell gegen die Voralberger an, diesmal in der Hofsteighalle Wolfurt.

Headcoach Tomas Samsely musste dabei auf die Legionäre Simon Miller (GER) und Michael Plattner (ITA) verzichten. Dies zeigte sich zu Beginn, als HYPO mit veränderter Starting 6 im Vergleich zum ersten Heimspiel schwer in die Partie fand.
Aber auch der Gegner machte es uns diesmal schwerer als noch am Samstag. Mit besserem Service und solider Blockleistung war Wolfurt die ersten beiden Sätze auf Augenhöhe mit dem HYPO TIROL Volleyballteam.
Im dritten Satz zeigte HYPO noch einmal seine Stärke in Angriff und Block, sodass man am Ende mit 3:0 souverän ins Achtelfinale einziehen konnte.

Gegner dort ist nun die BeachUnion Salzburg, die sich in der 2. Runde nur knapp mit 3:2 (25:21, 22:25, 13:25, 25:16, 20:18) gegen ATSV Atterseevolleys Lenzing durchsetzten.

VC Wolfurt - HYPO TIROL Volleyballteam 0:3 (23:25, 21:25, 18:25)
Topscorer: Wackernell 17, Örley 13, Krestan 12
 
 
LINKS
 
Pfeilhttp://www.volleynet.at/bewerbe/HCup/phase/_/saison/19-20/information/Ergebnisse/
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA